Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Ergebnis 121 bis 124 von 124

Thema: Die Realität liefert die besten Geschichten

  1. #121
    BMfH Avatar von mbf
    Registriert seit
    09.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    4.241

    Standard

    Historische Funde - Flugzeugträger.

    Doch was, wenn das Wrack aus dem 2. Weltkrieg kaum Spuren von Korrosion zeigen würde, es so aussehen würde, als wäre es erst im letzten Jahr gesunken? Oder vielleicht nur Teile davon? Was ist mit den Geräuschen, die aus dem Inneren dringen? Manchmal braucht es nur wenig, um aus einer Sensation ein Mysterium zu erzeugen...
    +++ Update der Signatur läuft ++ Update der Signatur läuft +++ Update der Signatur läuft +++

  2. #122
    BMfH Avatar von mbf
    Registriert seit
    09.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    4.241

    Standard

    Erdrutsch verschlingt Waldweg.

    So weit, so gut. So etwas kennen wir ja. Aber warum berichtet der Kölner Stadtanzeiger über ein Ereignis in Hessen? Wird hier gar etwas vertuscht? Oder ist diese "Meldung" gar keine, sondern eine geheime Botschaft - und wer meldet hier was an wen? Unter diesem Blickwinkel sind Kleinanzeigen in Zeitungen auch immer wieder ein gern gesehenen Futter für Verschwörungsszenarien.
    +++ Update der Signatur läuft ++ Update der Signatur läuft +++ Update der Signatur läuft +++

  3. #123
    BMfH Avatar von mbf
    Registriert seit
    09.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    4.241

    Standard

    Cyberkriege
    Oder auch keine Kriege. Oder nur "Angriffe"? Egal, wie man die Begrifflichkeiten wählt, lassen sich hier doch herrlich dystopische Zukunftsszenarien entwickeln. Man spinne das mal weiter: es gibt permanente Angriffe, so dass sich die gesamte Welt in einem ständigen Konflikt befindet, der nicht als "Krieg" tituliert wird, aber eben so abläuft. Die Fronten sind auch nicht klar, sind es Nationen, Unternehmen, private Gruppen oder Einzelpersonen, die involviert sind? Die Grenzen verwischen, die Gegner werden verschwommener... vielleicht sind auch KI-Systeme involviert? Jeder Pfad wird für Infiltrationen genutzt, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Impulse über das Stromnetz, Signale über die Wasserversorgung, Künstliche Insekten mit Nano-Bots... jetzt kann man in diesem Szenario arbeiten oder man spinnt noch etwas weiter: einzelne "Einheiten" (d.h. Nationen, Unternehmen etc.) ziehen die Reißleine und isolieren sich von der Umwelt. So einen Apple-Ufo-Bau kann man sich durchaus als lokales autarkes Machtzentrum vorstellen (mit genügend Untergeschossen...). Diese Inseln stellen nun besondere Bereiche mit ihren ganz eigenen Regeln vor... SL, lasst Eure Phantasie walten! Wie kommt man rein oder raus? Wie kann man kommunizieren? Was läuft dort ab? Sind vielleicht sogar "Inseln" miteinander verbunden? Was sind ihre Ziele...? Und was ist mit dem Rest der Welt? Wird man dort kooperativer, gibt es vielleicht sogar Pläne gegen diese "Inseln"? Ach ja...

    Mal auf die Schnelle am frühen Montagmorgen.
    +++ Update der Signatur läuft ++ Update der Signatur läuft +++ Update der Signatur läuft +++

  4. #124
    BMfH Avatar von mbf
    Registriert seit
    09.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    4.241

    Standard

    Flüssiges Wasser auf dem Mars
    So weit, so gut. Doch wenn es sich bei dem Wasser nicht nur um ein Wasservorkommen handelt, sondern um eine Lebensform? Wie lebt sie - was ist ihr Stoffwechsel? Was ist ihre Geschichte? Stammt sie vom Mars und/oder ist sie dort gefangen? Was passiert, wenn tatsächlich Menschen ihren Fuß auf den roten Planeten setzen und mit dieser Lebensform in Kontakt kommen? Da geht was...
    +++ Update der Signatur läuft ++ Update der Signatur läuft +++ Update der Signatur läuft +++

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •