Komödie (12)

Freitag, 08 Juni 2012 02:00

Dark Shadows

geschrieben von


dark shadowsJohnny Depp in einer typischen, recht skurrilen Rolle als Barnabas der Vampir. Er versucht Jahrhunderte nach seiner Zeit seine Familie zum alten Ruhm zu verhelfen. Doch schnell stellt er fest, dass die 70er nicht unbedingt das Jahrzehnt der Vampire ist. Seine Gegenspielerin, die Hexe Angelique, scheint hingegen alle Joker in der Hand zu halten.

Mittwoch, 11 April 2012 21:52

Zombieland

geschrieben von

filme zombielandIn den Vereinigten Staaten ist ein Großteil der Bevölkerung einem Virus zum Opfer gefallen und dadurch zu Zombies geworden. Der unerfahrene Columbus hat durch teilweise übertriebene Vorsicht, insbesondere durch befolgen seiner „Überlebensregeln“, als einer der wenigen überlebt. Auf der Suche nach seinen Eltern in Ohio begegnet er dem völlig gegensätzlichen Tallahassee, der im Töten von Zombies seine Berufung gefunden zu haben scheint.

Mittwoch, 11 April 2012 21:31

Ziemlich beste Freunde

geschrieben von

filme ziemlich beste freundeAktuell im Kino!Philippe führt das perfekte Leben. Er ist reich, adlig, gebildet und hat Heerscharen von Hausangestellten – aber ohne Hilfe geht nichts! Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages tauch Driss, ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordneten Leben auf.

Mittwoch, 11 April 2012 21:22

Wicky und die starken Männer

geschrieben von

filme wickie und die starken maennerWickie – eine fleischgewordene Legende. Über 35 Jahre sollte es dauen, bis aus einer kleinen Zeichentrickfigur ein kleiner Junge wurde. Da wird man schon fast an Pinocchio erinnert. So wie die Wikinger in ihrer Zeit viel Neuland betreten haben, so wagt sich Michael „Bully“ Herbig mit Wicki und die starken Männer aus dem Bereich der Parodie heraus. Für mich, der ich im Vorfeld des Filmes nicht einen Trailer gesehen hatte und bis drei Tage vor der Vorführung noch nicht einmal wußte, daß es keine Zeichentrickverfilmung war, war es anfangs eine Überraschung, nicht innerhalb der ersten zwei Minuten mit zehn Gags überfallen zu werden. Doch ich muß sagen, diese Überraschung ist Bully gelungen!

Mittwoch, 11 April 2012 18:19

Verflucht, verdammt und Halleluja!

geschrieben von

Joseph "Jo" Moore (Terence Hill) ist ein Adeliger aus Großbritannien und ein waschechtes Greenhorn. Im Jahr 1880 wird er in den Wilden Westen geschickt, damit endlich ein echter Kerl aus ihm wird. Dafür sollen die drei Halunken Bull, Holy Joe und Monkey Smith sorgen, die sich ihre Kröten durch Postkutschenüberfälle verdienen. Doch Jo entwickelt keinen rechten Ehrgeiz ein Westernheld zu werden, lieber geht er mit der bezaubernden Candida (Yanti Somer) zum Blaubeerenpflücken und liest mit ihr romantische Gedichten. Doch das passt Morten (Riccardo Pizzuti) überhaupt nicht in den Kram, denn ihm wurde Candida - und damit die Ranch ihres Vaters - versprochen.

Dienstag, 10 April 2012 17:55

Siegfried

geschrieben von

filme siegfriedOh Gott unser großer deutscher Held total verwurstet. Nur allzu gut bekannt als Hausmeister Krause schlüpft Tom Gerhardt in die Gestalt von Wagners Lieblingsstar. Was dabei am Ende entsteht ist eine überdrehte Klamotte. Womit ich nicht sage dass dies schlecht wäre.

Dienstag, 10 April 2012 17:52

Shrek 2

geschrieben von

filme shrek 2"Shrek" is back, wie man so schön sagt, und wer meinte, dass der erste Teil einem das Lachen gelehrt hat, der sollte den zweiten Teil auf keinen Fall verpassen. Den Dreamworksgenies ist etwas gelungen, was nur wenigen Fortsetzungen gelingt, dem ersten Teil ebenbürtig zu sein, wenn nicht sogar ihn übertroffen zu haben.

Dienstag, 10 April 2012 17:06

Shaun Of The Dead

geschrieben von

filme shaun of the dead„Shaun of the Dead“ kann man wahrscheinlich nur genießen, wenn man wie ich schon eine Menge Genrefilme konsumiert hat, das ist ja bei allen Parodien so. Allerdings bekommt man hier sehr schwarzen Humor, Slapstick und dumme Kommentare vom feinsten.

Dienstag, 10 April 2012 16:53

Richard Hasenfuß

geschrieben von

filme richard hasenfussRichard flüchtet sich in seine Begeisterung für die Nachstellung von Schlachten des elften Jahrhunderts, um der Tristesse seines Jobs zu entkommen und sich nicht mit dem Bye-Bye seiner Frau auseinandersetzen zu müssen. Sein bester Kumpel wohnt immer noch im Hotel Mama und kann dort seine Obsession für Wikinger und Star Trek ausleben.

Montag, 09 April 2012 09:08

Fido - Gute Tote sind schwer zu finden

geschrieben von

filme fido gute tote sind schwer zu findenPersiflage und Satire erfreut sich gerade im Horror-Genre immer größerer Beliebtheit. Nach „Shaun of the Dead“ hat man sich wieder an das Thema gemacht, jedoch mit anderer Herangehensweise. Mit einigen Preisen ausgezeichnet und als Publikumsliebling des letztjährigen Fantasy-Film Festivals, hat „Fido“ durchaus das Potential zum Kultfilm. Es geht um das Verhältnis von einem Jungen zu seinem „Hauszombie“, das einige Male hart auf die Probe gestellt wird.

neue Links

neue Reviews

neue downloads

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Internes

Impressum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!