Sein und Schein (Wagner, Sebastian - Jacobs, Arved)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der tobrische Herzog lädt zu einem Turnier, doch warum versucht die Wache dies zu vertuschen? Die Helden kommen einem Großangelegten Unternehmen auf die Spur, mit dem sich der Herzog das Wohlwollen „seines“ Volks sichern will. Können Sie das Blatt mit Hilfe der geheimnisvollen Wolfsfährte noch zum Guten wenden?

Komplexität Meister und Spieler: einfach
Erfahrung der Helden: Einsteiger bis erfahren
Anforderungen an die Helden:
-Interaktion der Helden untereinander und mit Meisterpersonen
-Kampffertigkeiten erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich
-Zauberei möglich, aber nicht zwingend erforderlich
-Talenteinsatz
Ort und Zeit: Grenzgebiet zwischen besetztem und freiem Tobrien im Spätsommer 1034BF
Genre: ein klassisches Mittelalterabenteuer am Rande eines Turniers
(mit Optionen für Minne, Heldenmut und Intrigen)

Jolinar

Jolinar arbeitete vor helden.de bereits in unterschiedlichen Foren in der jeweiligen Redaktion. Von Christoph wurde sie dann für helden.de angeheuert, wo sie jetzt ein fester Bestandteil der Redaktion ist. Neben den Rezensionen schreibt sie auch Berichte zu den besuchten Conventions.

Mit Rollenspiele beschäftigt sie sich bereits seit 13 Jahren. Ihr hauptsächliches System ist DSA, aber auch mit Warhammer 40k und Shadowrun konnte sie bereits Erfahrungen sammeln.

Als eingefleischter Zombiefan sind Extreme in Romanen gerne gesehen. Horror, Urban Fantasy und skurriler Humor ist aber auch gerne gesehen.

Schreibe einen Kommentar

RizVN Follow Us
Follow us on FacebookFollow us on TwitterFollow us on Youtube